beerentorte

Diese sommerlich frische und angenehm leichte Beerentorte ist zuckerreduziert und mit Vollkornmehl gebacken.

Um der Torte eine besondere Note zu geben, haben wir die Beeren in ein Gelee aus Hibiskustee eingebettet. Der leicht säuerliche Hibsikustee gibt der Torte noch zusätzlich einen kleinen Kick.

Zu dieser sommerlich angehauchten Torte passt perfekt unser blumig-fruchtiger Gelber Muskateller. Unser Muskateller ist trocken ausgebaut und harmoniert somit ausgezeichnet mit der geringen Süße in der Torte.

Ihr braucht folgende Zutaten:

 

Für den Tortenboden:

  • 4 Eier
  • 80g Weizenvollkornmehl (Das Vollkornmehl im Biskuit passt wirklich ganz toll, natürlich könnt ihr auch weißes Mehl verwenden)
  • 80g Staubzucker

Für die Creme:

  • 400mL Schlagobers
  • 250g Sauerrahm
  • 200g Joghurt (3,5%)
  • 40g Staubzucker
  • 8 Blatt Gelatine
  • 2 TL Vanillezucker
  • 2 EL Milch
  • Saft von ½ – 1 Zitrone (je nach Größe und Geschmack)

Für den Fruchtspiegel:

  • 350g gemischte Beeren
  • 400mL intensiver und abgekühlter Hibiskustee (hier kann alternativ auch gerne ein anderer Früchtetee oder ein hellroter Fruchtsaft verwendet werden. Hibiskustee hat viel Säure, daher müsst ihr bei einem anderen Früchtetee vielleicht noch ein bisschen Zitronensaft dazu geben)
  • 30g Zucker (falls ihr Fruchtsaft verwendet, könnt ihr den Zucker komplett weg lassen)
  • 8 Blatt Gelatine

Zubereitung:
Zuerst den Tee kochen! Der muss nämlich bis zur Verwendung komplett abgekühlt sein.

Für den Biskuit-Boden haben wir einen 26cm Backrahmen verwendet.
Eier trennen, Eiweiß mit 2EL des Zuckers steif schlagen und anschließend das Eigelb mit dem restlichen Zucker schön schaumig schlagen.
Das Mehl unter die Eidottermasse heben und zum Schluss noch vorsichtig das Eiweiß unterheben.
Das Biskuit bei 180°C für 10-12 min mit Heißluft im vorgeheizten Ofen backen (bis das Biskuit eine schöne gold-gelbe Farbe hat – im Zweifel die Stäbchenprobe machen).

Nach dem Backen den Tortenboden am besten schon mal auf den finalen Teller setzen.
Das Biskuit zieht sich nach dem Auskühlen immer etwas zusammen, sicher 1-2cm im Durchmesser. Das heißt wenn möglich, den Tortenring nun enger stellen oder einen kleineren verwenden. Wenn der gleiche Durchmesser verwendet wird, reicht die Creme bis ganz nach unten, was sicher auch sehr nett ausschauen kann.

Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen und das Schlagobers schlagen.
Sauerrahm, Joghurt, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft miteinander gut vermischen.

Die Gelatine auspressen und in der Milch am Herd auflösen (nur so lange, bis wirklich alles geschmolzen ist!) und dann gleich wieder vom Herd nehmen.
Damit die Gelatine in der Creme ganz sicher keine Klümpchen bildet, solltest du nun einen Temperaturausgleich machen. Dazu einfach löffelweise Joghurtcreme in die Gelatine geben und gut umrühren. Somit wird die Temperatur der Gelatine langsam auf die Temperatur der Creme angepasst. Nach ca. 5 EL, die Gelatine zur restlichen Joghurtcreme geben und gut durchmischen.
Dann nur noch das geschlagene Obers unterheben und fertig!
Auf den Tortenboden gießen und kühl stellen.

Sobald die Creme fest ist, kann man den Beerenspiegel machen.
Dafür die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und anschließend in 1-2 EL des Tees auflösen. Wenn der Tee im Kühlschrank war, dann unbedingt auch wieder einen Temperaturausgleich machen. Wenn er Raumtemperatur hat, ist das nicht notwendig.
Anschließend die Gelatine gut mit dem Tee vermischen.
Die Beeren auf der festen Creme verteilen, und nur noch mit der Tee-Gelatine-Mischung übergießen.
Torte nun über Nacht kühl stellen.

Viel Spaß beim Nachbacken wünschen Christina und Martin!


Weingut Fleischhacker

Biologische Landwirtschaft heißt Produktion im Einklang mit der Natur. Das Bewahren des natürlichen Gleichgewichts, die Artenvielfalt und das Erhalten der Bodenfruchtbarkeit tragen dazu bei, dauerhaft und gleichmäßig qualitativ hochwertige Früchte zu ernten. Nachhaltiges Wirtschaften schont und erhält die Umwelt für uns und nachfolgende Generationen.

Ab Hof Verkauf

Öffnungszeiten:

Mo - Sa : 17:00 - 20:00 Uhr

Voranmeldung ist empfehlenswert!

Sonstige Zeiten gerne nach Terminvereinbarung.

 

Martin Fleischhacker

0664 / 19 41 855

Kontakt

Weingut Fleischhacker

3730 Klein Jetzelsdorf 2

Gemeinde Röschitz

Weinviertel - Niederösterreich

office@weingut-fleischhacker.at

Gastronomie/Handel

Sie brauchen größere Mengen an Wein?

 

Einfach anfragen unter:

office@weingut-fleischhacker.at

Social Media

Liefertouren